Neujahrsspaziergang

2. Januar 2013 / Ausdrucken?


Willkommen im Neuen Jahr!
Auch ich melde mich nun wieder zurück. Unser Silvester war sehr schön und gemütlich. Wir hatten unglaublich viel Spaß und haben unser Dreigänge-Menü wirklich genossen. Auch unser Feuerwerk um Mitternacht war wirklich richtig schön. Da haben sich die Jungs sehr ins Zeug gelegt und eine richtige Feuerwerkssymphnonie komponiert. Der Einzige der sich am schönen Farbenspiel nicht erfreuen konnte war dieses Jahr Balko.


Eigentlich hatten wir geplant ihn wieder mit hinauszunehmen. Letztes Jahr hat er dadurch verstanden, warum es draußen so knallt und, dass das nichts Schlimmes ist. Dieses Jahr hingegen haben wir ihn nicht vor die Tür bekommen und so saß er hechelnd und verängstigt im Wohnzimmer und im Keller. Wir hatten alle Hände voll zutun ihn zu beruhigen. Der Arme.
Klar, dass er dann die ganze Nacht keine Pfote mehr vor die Tür gesetzt hat. Am Neujahrsmorgen ist er aber total stürmisch in seinen riesen großen Garten gerannt und hat erstmal ordentlich gebellt, um alle furchtbaren Geister der vergangenen Nacht zu vertreiben. Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich herzhaft lachen musste.


Nach einer so furchtbaren Nacht mit extrem wenig Schlaf war unser Weimi dann natürlich richtig müde und hat fast den ganzen Tag nur geschlafen. Langsam wird er doch etwas älter. Aber einen kleinen Neujahrsspaziergang hat er sich natürlich nicht nehmen lassen und so konnte ich dann auch mein Weihnachtsgeschenk ausprobieren. Ich habe nämlich ein neues Objektiv bekommen und bin richtig begeistert wie schön ich unseren Schnuffi nun abbilden kann. Besonders wenn er rennt, war das bisher immer recht schwer. Jetzt ist so ein Foto ein Kinderspiel geworden.


Ich freue mich richtig darüber, dass ein neues Jahr angebrochen ist. Ich habe zwar keine besonderen Vorsätze, aber trotzdem finde ich, dass man zu Beginn eines neuen Jahres nochmal viel motivierter an Vorgenommenes herangehen kann. So möchte ich dieses Jahr viel Energie in meine Diplomarbeit stecken und mein Studium beenden, um eine neue Lebensphase zu beginnen. Darauf freue ich mich schon sehr. Außerdem möchte ich mich etwas besser ernähren. Das werdet ihr vielleicht auch bald auf dem Blog lesen.
Aber ansonsten darf gerne alles so bleiben wie es war.

Was habt ihr für Vorätze gefasst? Was möchtet ihr dieses Jahr unbedingt erleben oder machen? Wie habt ihr euer Silvester verbracht?




    "Behyflora - food lifestyle photography " ist mein privater Blog. Für die Inhalte von verlinkten Seiten übernehme ich keine Verantwortung. Ich distanziere mich demnach ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Adressen und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Ich untersage ausdrücklich Fotos oder Texte meines Blogs zu kopieren (sofern nicht von mir persönlich erlaubt) und auf anderen Webseiten ohne Quellenangabe zu veröffentlichen. Alle die von mir dargestellten Bilder, Texte usw in diesem Blog, sofern nicht anders angegeben, sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne Absprache kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden.
    © Design by Claudia Zesewitz (Behyflora) 2010 - 2017